• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15

Unser Straußenhof

Mitten im wunderschönen, idyllischen Ilmtal direkt an der B 87 Ilmenau – Weimar liegt das Örtchen Kleinhettstedt, thüringenweit bereits durch seinen wunderbaren Senf bekannt. Hier reifte bei uns, Rene Meier und Mathias Rennebeck, in den Jahren 2011 /2012 der Entschluss zur Gründung eines Straußenhofes. Nach dem Besuch vieler Straußenfarmen in Deutschland und dem erfolgreichen Absolvieren des Sachkundeseminars zur Straußenhaltung ging es im Frühjahr 2013 richtig los.

Neben einem modernen Brut- und Kükenbereich entstanden auf vier Hektar verschiedene Zucht- und Aufzuchtgehege. In diese zogen drei Zuchttrios und etwa 50 kleinen Küken aus Rheinland – Pfalz, Bayern und Thüringen im Laufe des Jahres 2014 ein. Hier haben unsere Strauße seitdem auf unterschiedlichen Weiden ihr Zuhause. Sie fühlen sich im Ilmtal sichtlich wohl und gedeihen prächtig.

Im Frühjahr 2015 beginnen wir mit der künstlichen Bebrütung der Eier unserer Zuchttrios, um so für den Nachwuchs selbst zu sorgen. Die Küken wachsen dann im modernen Kükenhaus heran, stets umsorgt in wunderschöner Natur.

Das Futter für unsere Tiere wird fast ausschließlich in der Region erzeugt und auf kurzen Wegen zu ihnen gebracht. Dabei wird auf eine natürliche Aufzucht und Haltung großer Wert gelegt, wachstumsfördernde Substanzen oder Antibiotika sind hierbei absolut tabu. Auf dieser Basis wachsen hier im Ilmtal 14 - 16 Monate unsere Strauße heran.

Ab Mai 2015 bieten wir verschiedene Führungen  an. Sehen Sie es sich an, wie aus einem Straußenei ein Küken entsteht, das dann in Rekordzeit heranwächst und sich zu einem imposanten, einmaligen Vogel entwickelt.